Hebrew Hammer vs. Hitler

Aus aller Welt, Familienalbum, Oy!

Der Tag startet mit guten Nachrichten: Der weltweit 1. Jewsploitation-Film Hebrew Hammer geht in eine zweite Runde! Diesmal hat der Hebrew Hammer den Semitic Jewish Man als Konkurrenz. Und der Hammer reist durch die Zeit, um Hitler davon abzuhalten, die jüdische Geschichte zu umzuschreiben..

Das ganze ist eine Crowdfunding-Kampagne, die hier unterstützt werden kann. Außerdem wird noch ein Hitler gesucht. Wir votieren für Christoph Waltz. Weitere Vorschläge sind sehr willkommen!

Jewsploitation

Aus aller Welt, Familienalbum, Oy!

“All things are mortal but the Jew; all other forces pass, but he remains.” – Mark Twain.

Wir featurn hier ja auch immer wieder Popkultur, wenn wir den Eindruck haben, dass das unseren Zielen entspricht. Folgendes Bild hängt über Rabbiner Vorhauts Schreibtisch. Ein bisschen wie Tarantino, nur mit Juden:

Screen_Shot_2012-05-03_at_8.39.46_PM.png Da wollen wir auch gleich auf den dazugehörigen Film Fringes aus dem Jahr 2013 hinweisen. Hier gehts zum Trailer des Films. An dieser Stelle wollen wir auch noch mal betonen, dass niemand je so finanziell unabhängig war wie wir! We dont do paid advertisements. Alle Beiträge sind freiwillig oder von uns finanziert.